Imagebroschüre der Stadt Buckow
  Startseite
  Anreise und Stadtplan
  Aktuelles
  Kur und Gesundheit
  Freizeit und Sport
  Kultur und Veranstaltungen
  Gastronomie
  Übernachtungen
  Wirtschaft und Vereine
  Kommunales
  Kontakt
Sehenswertes in und um Buckow

Eisenbahnmuseum
Einhundertzehn Jahre Buckower Kleinbahn hieß es 2007.
Als Museumsbahn wird sie seit 2002 vom Eisenbahnverein "Märkische Schweiz" e.V. betrieben.
Besuchen Sie auch das Buckower Kleinbahn-Museum. Im Bahnhof Buckow immer Samstags, Sonntags, und Feiertags von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.
Hier die Homepage!
Klicken zum Vergrößern !!!
Klicken zum Vergrößern !!!
Wurzelfichte
Sie war war eine ca. 35 Meter hohe Fichte mit imposant freigespültem Wurzelwerk.
Sie fiel Anfang 2007 dem Orkantief "Kyrill" zum Opfer, jedoch sollen Wurzelwerk und Stamm Besuchern zur Ansicht dieses einmaligen Naturdenkmals und beliebten Fotoobjekts so lange wie möglich erhalten bleiben.
Brecht-Weigel-Haus
Der Ehemalige Arbeits- und Sommersitz des Dichters und Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin und Intendantin des Berliner Ensembles Helene Weigel steht der Öffentlichkeit als Museum offen.
Siehe hier für Details
Kicken zum Vergrößern!!!
Klicken zum Vergrößern !!!
Eiszeitgarten
Er befindet sich im Lunapark an der Buckowseepromenade.
Durch Findlinge, Geländegestaltung und Informationstafeln soll deutlich gemacht werden, wie die Eiszeit die uns umgebende Landschaft geformt hat.
Naturpark
Märkische Schweiz
Er ist der kleinste Naturpark im Land Brandenburg.
Er ist durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Hügeln, Bächen, Seen, Wiesen und sumpfigen Flächen, besonders durch die eingeschnittenen Täler, auch Kehlen genannt, geprägt.
Klicken zum Vergrößern !!!
Schiffsrundfahrten auf dem Schermützelsee
Genießen Sie die Schönheiten der Märkischen Schweiz vom Wasser aus bei einer Rundfahrt über den Schermützelsee.
Details finden Sie hier!